Dateien für Website aufbereiten

WordPress, Joomla, Typo3, VirtueMart, Magento sind Content Management Systeme, die Pflege einer Website erleichtern. Man kann auch ohne Programmierkenntnisse Texte einpflegen und Bilder hochladen. Leider können sich trotzdem manchmal Fehler einschleichen.

Unten haben wir für Sie ein paar Tipps zusammen gefasst, damit die Pflege Ihrer Website reibungslos funktioniert:

DATEIBENENNUNG

 

zufriedenheit

nutzen Sie bitte ausschließlich folgende Zeichen:

A bis Z

a bis z

0 bis 9

(Bindestrich)

_ (Unterstrich – mehr optimal ist jedoch der Bindestrich)

 

 

traurig

keine Sonderzeichen wie:

?  “  .  /  ‚  *  +  :  ;  `  ´ &  %  $  §  !  usw.

 

traurig

keine Umlaute
so gehen Sie damit um:

äae

Erklärung.jpg → Erklaerung.jpg

öoe

Wörter.jpg → Woerter.jpg

üue

Südafrika.jpg → Suedafrika.jpg

 

traurig 

keine Leerzeichen

anstelle der Leerzeichen den Bindestrich nutzen, z. B.

„Afrika Kenia 20140624.jpg“ → „Afrika-Kenia-20140624.jpg“

 

DATEIGRÖSSE

 

zufriedenheit

JPG bzw. JPEG Format wird für Fotos empfohlen.

Kleine Dateigröße bedeutet kürzere Ladezeiten.

 

zufriedenheit

Empfohlene Dateigröße:

ca. 100 - 200, max. 300 KB.

Bitte Pixelbreite/-höhe beachten.

Beispiel:

imagesizes

DPI

kann auch auf z. B. 72 reduziert werden:

300 dpi → 72 dpi

TEXTE

Texte in MS Word verfassen, kopieren und auf die Website einfügen - ist praktisch und schnell.

 

traurig

Das Problem daran ist, dass die Formatierung vom MS Word (z. B. eine Schriftart) übernommen werden kann, was mit der Formatierung der Website nicht stimmt.

Um das zu vermeiden können Sie den Text erst in einen Editor einfügen, dann aus dem Editor kopieren und in den Textfeld auf die Website einfügen:

 

zufriedenheit

MS Word → Editor → Website

Editor